··· 8-Generationen-Verbindungsleiter*in © ···

In dieser Ausbildung gilt es zu vergeben und die Kraft, Liebe und Weisheit unserer Ahnen zurück zu holen, um ein eigenständiges, erfülltes und freies Leben führen zu können.

 

Mit der 8-Generationenverbindung lösen wir Blockaden, welche wir aus unserem Familiensystem automatisch mit übernommen haben. So wie wir eine Seele haben, hat auch unser Familiensystem eine Seele, welche die Absicht und die individuelle Färbung des jeweiligen Systems beinhaltet. Wir übernehmen diese Energien - ob wir wollen oder nicht.

 

Damit das Kraftfeld unseres Herkunftssystems wieder frei fließen kann ist die eigene innere Einstellung und Haltung sehr wichtig.

  • Achtung vor dem Schicksal der jeweiligen Generation und deren Menschen
  • Diese überhaupt mit ihrem Schicksal wahrzunehmen
  • Diese mit ihrem Schicksal zu respektieren und zu achten, egal was passiert ist
  • Hingabe
  • Vergebung
  • Liebe

Wir können das was passiert ist nicht ändern, aber wir können aufhören Schuldzuweisungen zu machen und Frieden schließen, auch stellvertretend für unsere Vorfahren. So können blockierende Energien für alle im System wieder in den Fluss kommen.

 

Die 8-Generationenverbindung reicht bis zu 300 Jahre zurück. In dieser Zeitspanne gab es für unsere Vorfahren einige Herausforderungen zu meistern, wie beispielsweise Kriege, familiäre Gewalt, Suizid, Manipulationen und vieles mehr. 

Vieles davon wiederholt sich von Generation zu Generation immer wieder.

Durch diese Ereignisse waren für unsere Ahnen Kraft, Liebe und Weisheit nicht mehr oder nur mehr in einem geringen Maß zugänglich. Dies hinderte sie auch daran diese Energien an die folgenden Generationen weiterzugeben.

 

Deshalb haben wir heute die Möglichkeit diese Blockaden zu lösen, für sie, uns und unsere Nachkommen, damit wir endlich in unsere wahre Kraft gehen können und Eigenverantwortung für uns und unser Leben übernehmen.

 

 

AUSBILDUNGSINHALTE

Nicht jede/r Klient*in mag es seine Probleme vor einer großen Gruppe von Menschen zu präsentieren. Daher erlernst Du in dieser Ausbildung Einzelsitzungen abzuhalten.

 

  • Genauer und effizienter Aufbau und Ablauf der Sitzung
  • Absolut sicheres Leiten
  • Einfachste Techniken für Einstieg, Verlauf und Ausstieg bei Sitzungen
  • Erfolgsbringende Fragemethoden
  •  Vergebungsrituale
  • Die Aktivierung von Liebe, Kraft und Weisheit aus dem Ahnensystem

 

Inkludiert

Umfangreiches Skript

 

ABSCHLUSS

Zertifikat über die Ausbildung „8-GenerationenverbindungsleiterIn“

 

Vorkenntnisse
Für diese Ausbildung sind keine Vorkenntnisse nötig.

Dauer: 2 Tage, jeweils 10.00 bis 16.00 Uhr

€ 540,- (statt  € 790,-)

Ausbildungsort

Zerlach 79, 8082 Kirchbach-Zerlach

 

Nächtigungswünsche bitte im Buchungsformular bekannt geben.

Kommende Termine

2.6. bis 3.6..2020  - Modul II

weiter Termine siehe Gesamtausbildung Dipl. Familien- & Generationenverbindungsleiter*in

Hast Du weitere Fragen?

Telefonisch bei Gerlinde Macher (0664 413 72 83) oder sende uns eine Anfrage.

Diese Ausbildung ist auch als Einzelausbildung zu einem individuell vereinbarten Termin buchbar.


··· Folge uns auf Facebook


Gesundheitsinstitut Macher . Zerlach 79, 8082 Kirchbach-Zerlach

Gerlinde Macher, MBA . 0043 664 413 72 83 . office@institutmacher.com

 DI Marlies Macher . 0043 664 546 22 16 . marlies@institutmacher.com

 

 © Copyright 2020 Gesundheitsinstitut Macher