· 

Das Licht kehrt zurück

Auch wenn es draußen noch trüb ist - in der Natur kehrt das Licht zurück 

 

Der Wendepunkt ist da und seit der heutigen Wintersonnenwende werden die Tage wieder länger und die Hoffnung neu geboren. Die Hoffnung auf das Wiedererwachen der Natur und eine leuchtende Zukunft.

 

 

 

Schon in vielen alten Kulturen war diese Zeit etwas besonders. So kommt es nicht von ungefähr, dass wir in dieser beutenden Phase das Weihnachtsfest mit der Geburt Jesu feiern und sich auch Bräuche, wie das Schmücken und Beleuchten von immergrünen Pflanzen (welche sich auch über die Natur und die dunkle Jahreszeit hinwegsetzten) etabliert haben.

 

 

SCHÖNE RITUALE für diese Zeit

  • Zünde viele Kerzen an, die für das Licht stehen.
  • Hohle dir immergrüne Pflanzen in deinen Wohnraum - viele von euch haben dies vielleicht schon in Form von Adventkranz oder bald auch dem Christbaum und sei dir ihrer Kraft bewusst.
  • Denke über dunkle Momente in ihrem Leben nach und wie sich diese durch lichte Momente gewandelt haben.
  • Wie jeder Pflanzensamen unverstellbare Kraft in sich trägt, liegt auch in der Dunkelheit der Keim und die Kraft des Lichtes - auch wenn dies auf den ersten Blick nicht immer sichtbar ist. Deshalb: Vertraue auf den Sieg des Lichtes - in allen Lebensphasen.
  • Im Yoga kann man die neu Kraft beispielsweise mit Sonnengrüßen willkommen heißen - in der yogischen Tradition sind es nicht weniger als 108.
  • Bereite dich in dieser Zeit auch die RAUHNÄCHTE vor.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

··· Folge uns auf Facebook


Gesundheitsinstitut Macher . Zerlach 79, 8082 Kirchbach-Zerlach

Gerlinde Macher, MBA . 0043 664 413 72 83 . office@institutmacher.com

 DI Marlies Macher . 0043 664 546 22 16 . marlies@institutmacher.com

 

 © Copyright 2020 Gesundheitsinstitut Macher