Familienverbindungen heilen - Gesundheitsinstitut Macher

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SITZUNGEN > GENERATIONENHEILUNG

FAMILIENVERBINDUNGEN HEILEN

Da auch jede Familie ihre eigene Familienseele hat, entstehen daraus meist auch Probleme zu unseren Eltern, Großeltern und Ur-Großeltern, Geschwistern und Verwandten.
Weil wir unbewusst ganz automatisch blockierende Themen aus der Familie übernehmen und diese dann unseren eigenen Lebensweg erschweren.
Wenn wir bereit sind diese Verbindungen zu heilen, kommen wir leichter in unserem Leben vorwärts. 

Ein typisches und genauso einfaches Beispiel dafür ist der Glaubenssatz: 
"Wenn man Kirschen isst und Wasser trinkt, bekommt man Durchfall!"
Obgleich es dafür keinerlei Beweise gibt, hält man sich daran.
Hält man sich einmal nicht an diesen "Ratschlag" bekommt man tatsächlich Durchfall und vielleicht sogar Bauchkrämpfe.
Löst man sich jedoch von diesem Glaubenssatz reagiert man plötzlich nicht mehr mit derartigen Darmaktivitäten.
[Anmerkung: Das Fruchtfleisch von Kirschen besteht zu ca. 80 % aus Wasser - demnach kann die Kombination Wasser und Kirschen niemals Darmgeschehen auslösen! Außer, es wurde einem ein entsprechender Glaubenssatz "eingeplanzt".]

Folgende Themen können gelöst werden: 
  • blockierenden Glaubenssätze
  • blockierende Energien 
  • sowie karmischen Verbindungen und Muster
  • etc.

Die Lösung solcher Verbindungen, Muster, Energien und Blockaden erfolgt durch einem selbst und mit Hilfe seines inneren Helfers (Geistführer, Seelenbegleiter etc.). 
Danach fließt auch eine liebevollere Energie zwischen den Familienangehörigen.

Lösungen werden meist bei einer einzigen Sitzung erwirkt!





 SITZUNGSKOSTEN:  
 € 180,00

 in Verbindung mit einem
 intensiven Clearing aller
 Beteiligten
 anstatt € 225,00
 
 SITZUNGSDAUER:
 2 -3  Stunden
 

 SITZUNGSORT:

 8082 Kirchbach / Stmk.
 

 TELEFONISCHE VEREINBARUNG:
 
 0664 413 72 83 (Fr. Macher)
 
 



 
 
 IMPRESSUM
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü